5. Grenzmuseen

von Lena Pukropski

neu

Übersichtskarte des Grenzverlaufs durch Berlin. Die Zahlen sind ehemalige Grenzübergänge und an den roten Punkten befinden sich heutige Gedenkstätten.

 

1. Checkpoint Charlie – Das Mauermuseum:

Damals war der Checkpoint ein Ort an dem die West-Alliierten von den Amerikanern registriert wurden bevor sie in die sowjetische Besatzungszone fuhren. Heute befindet sich in einem Haus direkt neben dem Checkpoint das Mauermuseum Berlins. Man findet hier neben zahlreichen Exponaten nahezu alle Informationen rund um die Mauer.  Der Grenzübergang in der Friedrichstraße erhielt seinen Namen “Checkpoint Charlie” durch das Nato-Alphabet. Er war der dritte Grenzübergang, um in das Berliner Zentrum zu gelangen. Auch heute steht an diesem Ort noch ein Grenzhaus und ein Statist-Soldat.

berlin-checkpoint_charlie-richtung_osten

2. Gedenkstätten:

In Berlin gibt es entlang der Mauer zahlreiche Gedenkstätten. Mal sind sie in Form von alten Mauerresten, wie zum Beispiel am Potsdamer Platz oder beheimatet in einem Haus sollen sie an die Toten erinnern. 

Beispiele:  Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße, Gedenkstätte „Günter Litfin“, Gedenkort „Weiße Kreuze“ / Deutscher Bundestag oder das Mauer-Mahnmal im Marie-Elisabeth-Lüders-Haus.

 weise-kreuze

3. East Side Gallery:

Die East Side Gallery sind 1300 m der Berliner Mauer, die ein internationales Denkmal für Freiheit darstellen. Mit über 100 Bildern ist die East Side Gallery die größte Freiluft-Gallerie der Welt. Die Bilder sind von Künstlern aus der ganzen Welt.

esg

 378_petra_tursky_hartmann_berlin_2005_east_side_gallery_trabbi

Zurück zur Übersicht 

 

Quellen: http://www.berlin.de/mauer/grenzuebergaenge/friedrichstrasse/index.de.php, http://www.berlin.de/mauer/gedenkstaetten/index/index.de.php, www.eastsidegallery.com

Bilder: www.berliner-mauer-kunst.net/…/image001.jpg,  www.de.wikipedia.org ,  medien.meyers.de/details.php?image_id=8976… , www.tursky-hartmann.de/fotos/berlin.php

One thought on “5. Grenzmuseen

  1. Pingback: Grenzen dieser Welt » Blog Archive » “Tear Down This Wall!”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *